Jubiläums-Schmuckmodenschau 2014

Die Schmuckmodenschau fand  in Bad Kreuznach statt und wurde mit einem Wiener Walzer eröffnet, der von Sira und Leon Lohmann Professionell getanzt wurde.

10 Jahre Goldschmiedeatelier NINA   *   95 Jahre Richter von Berchem



Schmuckmodenschau "HILDEGARD VON BINGEN"
Den Hauptteil bildete die Präsentation der neuen Kreationen, inspiriert von der faszinierenden Geschichte der Hildegard von Bingen, eine der charismatischsten Frauen ihrer Zeit. Ihre Visionen, ihr Herz und ihr Verstand berühren uns noch heute.

Mit passender musikalischer Begleitung präsentierten neun Models die Kreationen in einer beeindruckenden Show.

 
Eine Auswahl von Schmuckstücken aus der neuen Kollektion finden Sie auf den Seiten Kreuze


Präsentation neuer Trauringe
Ein weiterer Höhepunkt war die Übergabe neu angefertigter Trauringe an ein junges Paar, das dazu aus Bayreuth anreiste. Die Trauringe wurden auf Wunsch mit den Fingerabdrücken der Partner versehen. Zusammengelegt ergeben die Abdrücke auf den beiden Ringen ein Herz.

Trauringe
Sehr festlich präsentierte ein anderes Paar seine Trauringe in der Hochzeits-garderobe. Die Ringe wurden aus Palladium gefertigt. Der Ring der Braut ist mit einem Brillant versehen (s. Abb.)

Eine interessante Möglichkeit für die Anfertigung neuer Trauringe zeigte ein Silberhochzeits-Paar. Die Ringe wurden unter fachkundiger Anleitung im Atelier NINA selbst geschmiedet.


Charity Lederarmbänder
Zusätzlich zur neuen Kollektion wurden Armbänder aus farbigem Leder angeboten. Der Silber-Anhänger entstand nach einer Skulptur "Liebe", die von Frau Lilo Mayer vom Christlich Ambulanten Hospitz in Bad Kreuznach zur Verfügung gestellt wurde. Ein Teil des Erlöses der Armbänder geht an diese Organisation.